Vorabendgottesdienst mit der Gruppe Saitenspiel, 17. Juli 2004

Heute wurde von der Gruppe Saitenspiel aus Neustadt/Waldnaab die Waldlermesse vorgetragen.

Der Komponist der "Waldlermesse", Ferdinand Neumaier (1890 - 1969), hat schon sehr früh begonnen, Volkslieder zu sammeln und aufzuschreiben. Er selbst hat fast an die 100 Lieder komponiert, oft auch den Text dazu geschrieben. Allen voran das bekannte oft gesungene Lied "Mir san vom Woid dahoam". Ferdinand Neumaier ist neben vielen Sängergruppen auch für viele Bayerwaldchöre stilprägend geworden. Keinem anderen ist eine ähnliche Anerkennung durch die musikalische Bevölkerung gelungen, wie ihm. Sehr viel dazu beigetragen hat die Schaffung der „Waldlermesse".

Ferdinand Neumaier sagt selber, wie er sich ein Mundartlied vorstellt: „Möge das heimatliche Mundartlied immer der Bergquelle gleichen, die frisch, rein und unversiegbar dem Arberhang entspringt!"

Im Anschluss an den Gottesdienst war die Gruppe Saitenspiel und die Pfarrangehörigen zum gemütlichen Beisammensein ins Pfarrheim eingeladen.

2004-07-17_gruppesaitenspiel_001 2004-07-17_gruppesaitenspiel_002 2004-07-17_gruppesaitenspiel_003 2004-07-17_gruppesaitenspiel_004
2004-07-17_gruppesaitenspiel_005 2004-07-17_gruppesaitenspiel_006 2004-07-17_gruppesaitenspiel_007 2004-07-17_gruppesaitenspiel_008
2004-07-17_gruppesaitenspiel_009 2004-07-17_gruppesaitenspiel_010 2004-07-17_gruppesaitenspiel_011